Kaze no Mori PETIT

21,00 

56,00  / 1000 ml

Spritzig, frisch und klar

Brauerei: Yucho Shuzo, Nara
Reis: Akitsuho
Typ: Junmai Daiginjo, 50 %
Inhalt: 375 ml
Alkoholgehalt: 16 %

194 vorrätig

Kaze no Mori PETIT

21,00 

Die PETIT Abfüllung von Kaze No Mori ist wie gemacht für alle, die lieber eine kleine Flasche Sake geniessen möchten.
Gebraut aus lokal angebautem Akihitsuho Reis, spiegelt der Kaze no Mori PETIT die Braukunst von Yucho Shuzo wieder. Beim ersten Schluck schon erfrischt die verbliebene Kohlensäure den Gaumen und bereitet die Bühne für einen fruchtbetonten Sake. Zarte Noten von Nashi Birne, Caramel und feinem Umami treffen sich und harmonieren.

Poliergrad

50 %

SMV

-

Säure

-

Aminosäure

-

Wasserhärte

 

Lagertemperatur

2 °C - 10 °C

Trinktemperatur

5 °C - 10 °C

Die Brauerei YUCHO liegt in der Prefektur Nara, unweit von der Geburtstatätte von Sake, dem Tempel Bodaisan Shoryakuji, dem Geburtsort von Sake. Yoshihiko Yamamoto ist der 13. Braumeister der Brauerei und hat ein reiches Wissen über die Geschichte und Braumethoden von Sake, aus dem er fortwährend innovative Prozesse für die eigene Herstellung entwickelt. Die Reisfelder der Brauerei liegen in einem Tal umgeben von Wald, durch das ein stetiger Wind weht und das gedeihen der Ernte begünstigt. Der Markenname KAZE NO MORI bedeutet "Wald des Windes" und ist eine Hommage an den nahe gelegenen Tempel bei den Reisfelder. Der lebhafte Charakter des Windes erinnert Herrn Yamamoto an seinen Sake, der leicht ausperlt und zugleich frisch und komplex ist.