Hirotogawa Tokubetsu Junmai

36,00 

50,00  / 1000 ml

Charakteristische Reisnoten und sanfter Abgang.

Brauerei: Matzusaki Shuzo, Fukushima
Reis: Yume no Ka
Typ: Tokubetsu Junmai, 55 %
Inhalt:
Alkoholgehalt: 16 %

Hirotogawa Tokubetsu Junmai

36,00 

Charakteritische Junmai Noten von reifem Steinobst und Reis verbinden sich mit angenehmer Mieralität und ausbalanciertem Umami. Der Geschmack wird bestimmt von nussigen Noten, Birne und milder Honigsüße. Der kurze Abgang hinterlässt einen angenehmen Nachgeschmack von Zuckewatte und gerösteten Mandeln und kann kalt oder auch warm getrunken werden.
Dieser Tokubetsu Junmai von Hirotogawa wurde bei der "Sake Competition 2016" in der Kategorie für Junmai Sake mit der Gold Medaille ausgezeichnet.

Poliergrad

55 %

SMV

-

Säure

-

Aminosäure

-

Wasserhärte

 

Lagertemperatur

2°C - 10°C

Trinktemperatur

5°C - 45°C

Erstklassig zu scharfen Nudelgerichten oder einem herzhaften Burger.

Die MATSUZAKI Brauerei in Fukushima erlitt schwere Verluste durch das Erdbeben und den Tsunamis 2011. So wurden nicht nur die Gebäude durch die Naturkatastrophe stark beschädigt, auch der langjährige Brauereimeister von Matsuzaki fiel ihr zum Opfer. Da es keinen Nachfolger gab, sah sich Hiroyuki Matsuzaki dazu verpflichtet die Familientradition fortzuführen, schrieb sich in die Universität ein und erlernte das Brauhandwerk. Heute hat er die Brauerei wieder aufgebaut und führt sie in sechster Generation. Herr Matsuzaki hat es sich zur Aufgabe gemacht, den bestmöglichen Sake für die lokale Gemeinde zu brauen, die ihn und seine Familie durch die Krise hindurch unterstützt haben.