Amaneko

53,00 

73,61  / 1000 ml

Ausgeprägte Süße mit interessanter Säure

Brauerei: Aramasa Shuzo, Akita
Reis: Sake Komachi
Typ: Junmai Kimoto, 65 %
Inhalt: 720 ml
Alkoholgehalt: 14 %

Nicht vorrätig

Ein perfekter Aperitiv für jeden Anlass: mit zarten Noten von Zuckerwatte, Honig und hellen Trauben überzeugt der Aramasa Amaneko mit seiner subtilen Vielschichtigkeit. Die leichte Säure passt hervorragend zu den feinen Vanille Tönen, Bergamotte und der verbliebenen Reissüße. Ein leichter und fruchtiger Sake, der mit weißem Koji gebraut wurde, was ihm einen eher weinähnlichen Charakter verleiht.

Poliergrad

65 %

SMV

-

Säure

-

Aminosäure

-

Wasserhärte

 

Lagertemperatur

5°C - 10°C

Trinktemperatur

5°C - 10°C

Die Brauerei ARAMASA ist bekannt für die Entdeckung und Isolierung der Brauhefe Nr. 6 im Jahr 1935. Seitdem Yusuke Sato 2009 das Management der Brauerei übernommen hat wurde Aramasa zu einer der meistbegehrten Sake in Japan. Eine Besonderheit ist, dass die Brauerei ausschließlich Rohstoffe aus der Prefektur Akita verwendet. Herr Sato hat ein tiefgreifendes Interesse und Verständnis für traditionelle und vergessene Verfahren wie die Kimoto Methode oder Fermantation in Holzfässern, gleichzeitig experimentiert er fortwährend mit unkonventionellen Herstellungsmethoden und treibt das alte Handwerk voran.